Von süßen Sachen am Eis der Zeit

In Oslo gibt es ja bekanntlich auch kulinarisch viel zu entdecken, vom angesagten Fischrestaurant bis hin zum Gastropub. Ich finde, dass eine kleine aber feine Eisdiele im Stadtteil Tjuvholmen definitiv einen Blogeintrag verdient hat. Auch wenn vielleicht das Thema Eis nicht unbedingt für Norwegen steht, sieht man einmal vom Eis auf den Gletschern und in den Fjorden ab, sollte man der Paradis Gelateria, ansässig Lille Stranden 4, unbedingt einen Besuch abstatten. Wer anfällig für Buntes Kalorienreiches ist, sollte allerdings schon beim Betreten die Augen schließen, da man beim bloßen Anblick der kühlen Köstlichkeiten gleich jedes Diätvorhaben über Bord wirft.

 

Egal ob man sich für ein Eis oder die köstlichen Macarones entscheidet kann man sich des Gaumensex sicher sein. Und noch etwas sollte man unbedingt probieren: die handgemachten Kaffespezialitäten suchen ihresgleichen, optisch und geschmacklich.

 

2 Gedanken zu “Von süßen Sachen am Eis der Zeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s